Anthropologie der Technik: Ein Beitrag zur Stellung des by Hans Sachsse

By Hans Sachsse

Bis in die jiingste Zeit hat sieh der Mensch ziemlich naiv dem technischen citadel schritt anvertraut, ohne viel danach zu fragen, was once dieses Phanomen Technik eigent lich bedeutet und wie es in den Rahmen menschlichen Lebens einzugliedern sei. Die Erkenntnistheorie, die Frage nach dem Wissen-Konnen, gehort zu den klassischen und vielbearbeiteten Themen der Philosophie. Demgegeniiber hat die Frage nach dem Machen-Konnen, die Techniktheorie in der Geistesgeschichte nur eine geringe Rolle gespielt. Das ist erstaunlich, weil der Mensch mit seiner Technik Verande rungen seiner Lebensverhaltnisse schafft, die ihrerseits nachhaltig auf seine biolo gische wie geistige Entwieklung zuruckwirken. Der Einflu6 der Technik auf unser Leben, der Ansporn, die formende und bestimmende Kraft des Machen-Konnens im Laufe der Geschichte yom Faustkeil iiber den Streitwagen und das Schie6pulver bis zur Atomkraft, von den Hieroglyphen bis zum Fernsehen und zur Elektronik ist im Vergleieh zur bekannten Kriegs-, Wirtschafts- und Geistesgeschiehte noch wenig systematisch studiert worden. Aber die Technik ist seit der Menschwerdung der folgenschwere Griff nach der Wirklichkeit. Welche Miihe gibt sich die Philosophie, die Wirklichkeit zu begreifen, aber wie strittig sind auch heute noch ihre Fragestellungen. Der Technik geht es erst recht urn die Wirklichkeit, aber sie greift unmittelbar in ihr Geflige und bringt Verandertes, Neues hervor. Dnd es ist iiberraschend: Verwirklichen ist einfacher als die Wirklichkeit zu verstehen. Ergreifen geht schneller als Begreifen.

Show description

Read Online or Download Anthropologie der Technik: Ein Beitrag zur Stellung des Menschen in der Welt PDF

Best german_4 books

Ermittlung der Laufeigenschaften von Schienenfahrzeugen bei regelloser Erregung

Vorliegende Arbeit ist Teil einer gr6Beren Untersuchung, die zurn Ziel hat, das Schwingungs- und Laufverhalten von Schienen fahrzeugen rein theoretisch vorherzubestimmen, urn so optimale Lokomotiv- und Wagen-Konstruktionen zu erm6g1ichen. Die Anwen dung der dazu erforderlichen mathematischen Systeme setzt die Kenntnis verschiedener charakteristischer EinfluBgr6Ben voraus.

Stabilität ebener Stabwerke nach der Theorie II. Ordnung Wölbkrafttorsion: Erste Teil: Theorie und Zahlenbeispiele

Fur die Berechnung von Schnittlasten, Auflagerlasten und Verformungen ebener Stabwerke nach derTheorie II. Ordnung unter Berucksichtigung von Biegemoment und Querkraftverformungen und der Langselastizitat der Stabwerksstabe werden in zwei Banden die theoretischen Grundlagen eines Berechnungsverfahrens und Zahlenwerte als Rechenhilfen fUr Zahlenrechnungen verOffentlicht.

Extra resources for Anthropologie der Technik: Ein Beitrag zur Stellung des Menschen in der Welt

Example text

Aber welche Erfahrungen ein Individuum macht, hiingt von seinem Lebensweg, von seinem historischen Schicksal abo Das hat zur Folge, daB die Weltbilder der Menschen, und vor all em die von ganzen Volksgruppen und Zeitepochen sehr groBe Unterschiede aufweisen. Das Lernvermogen des Menschen ist die Ursache der erstaunlichen kulturellen wie individuellen Mannigfaltigkeit. Die vergleichende Kul- 40 turgeschichte weili von einer unwahrscheinlichen Breite der Verhaltensformen zu berichten. "Die einen Volker wagen es kaum, ihre toten Lieben zu beriihren, die anderen wtirden espietlitlos finden, sie nicht aufzuessen", schreibt Keiter (Keiter, S.

Bild 3 zeigt, da~ man hier in verschiedener Weise vorgehen kann, man spricht von verschiedenen Optimierungsstrategien. 1m Bilde sind die Ausbeutezahlen in Abhangigkeit von den Parametern wie die Hohenlinien eines Gebirges dargestellt. Yom Fu~punkt Po ausgehend wird auf der Anstiegskurve (a) schrittweise der Parameter xl verandert, solange das von Erfolg ist. 1st auf diese Weise keine weitere Ausbeutesteigerung zu erreichen (im Punkte PI)' so wird nunmehr der Parameter X 2 geandert, und ab P2 wieder zu xl 23 Bild 3 Verschiedene Optimierungsstrategien beim Suchverfahren x I, X2 verstellbare ProzeBvariable Po Ausgangspunkt des Suchvorganges (aus "Messen und Regeln in der Chemischen Technik", herausgeg.

Auch die Entwick1ungstheorie des dialektischen Materialismus betrachtet die Entwick1ung der Natur und der 34 menschlichen Geschichte als den gleichen durchlaufenden dialektischen ProzeB, der mit immanenter GesetzmliBigkeit in selbstbestimmter Richtung voranschreitet. 1m Vorwort zum Kapital vergleicht Marx das "okonomische Bewegungsgesetz der modernen Gesellschaft" mit dem "Naturgesetz" (MEW, Bd. 23, S. IS), und er spricht von der ehernen Notwendigkeit dieser Gesetze (MEW, Bd. 23, S. 12). Und mit Tellhard de Chard in tellt der Marxismus die optimistische Auffassung, daB diese Entwicklung zum Besseren und Hoheren fUhrt.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 43 votes

About the Author

admin