Bankkaufmann/Bankkauffrau: Fit für die mündliche Prüfung: by Heinz Rotermund

By Heinz Rotermund

Show description

Read Online or Download Bankkaufmann/Bankkauffrau: Fit für die mündliche Prüfung: Praxisbezogene Fälle zur Kundenberatung PDF

Similar german_3 books

Ar 232-B Ar 432 Transportflugzeug

Эксплуатационное руководство военно-гранспортныхсамолетов“Ar 232-B” и “Ar 432”.

Strategische IuK-Evaluation : ein Instrument zur Entwicklung unternehmensindividueller Ansätze für die strategische Bewertung betrieblicher IuK-Infrastruktur

Die Autoren des Sammelbandes setzen sich aus Strategie-Perspektive mit der Entwicklung, model und Optimierung unternehmensindividueller Bewertungsmodelle von IuK-Infrastrukturen auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen, Gütekriterien, Regeln, Checklisten und Ansatzpunkte für die Entwicklung eines strategischen IuK-Evaluationsinstruments auf der foundation einer Balanced-Scorecard.

Physikaufgaben: Aufgaben und Lösungen für das Ingenieurstudium

Prof. Dr. Jürgen Eichler und Prof. Dr. Bernd Schiewe lehren an der Technischen Fachhochschule Berlin.

Additional resources for Bankkaufmann/Bankkauffrau: Fit für die mündliche Prüfung: Praxisbezogene Fälle zur Kundenberatung

Example text

Das entlastet einzelne Hyperwave-Server mit haufig abgefragten Seiten enorm. Durch die ausgereifte Verwaltung der Links wird auch eine graphische DarstelIung ("Fish Eye View") des Hyperraumes moglich. Ein Hyperwave-Server kann sowohl von WWWClients als auch von Hyperwave-Clients angesprochen werden. Hyperwave-Clients konnen wiederum auch auf WWWServer zugreifen. Hyperwave stelIt ein sehr innovatives System dar. Das System verlangt naturlich mehr Aufwand bei der Installation und auch bei der Datenpflege.

Mangelhafte Integration mit vorhandenen Infonnationssy- stemen Das WWW ist vor allem dokumentenorientiert. Bei dialo gorientierten Datenbankanwendungen werden Web-Server und die daran angehangten Gateway-Programme schnell zu einem Flaschenhals. _ay- HTTP ist auBerdem (wie oben beschrieben) ein zustandsloses Protokoll. Jeder neue Request erfordert eine eigene TCP-Verbindung. Lange Transaktionen, die fast typisch fUr betriebliche Datenbankanwendungen sind, kon- 28 Autbau unternehmensweiter WWW-Informationssvsteme nen nur tiber Umwege realisiert werden.

Dieser schlug ein Hypertext-System vor, urn eine einheitliche Benutzerobe rlhche fUr die verschiedensten Daten wie Textdokumente oder Datenbanken zu haben [vgl. auch Bern90l. Gerade die intuitive Benutzung des Hypertext soUte zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren des WWWwerden. HTML Die Sprache, urn solehe interaktiven Dokumente zu erstellen, ist HyperText Markup Language (HTML). HTML ist eine SGMLAnwendung. Das heiBt, die Sprache entspricht ISO 8879, einem internationalen Standard fUr Textauszeichnungssprachen, der in vielen Industriezweigen fUr Dokumente verwendet wird.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 19 votes

About the Author

admin