Multikanalsysteme in der Automobildistribution: by Percy Smend

By Percy Smend

Die Automobildistribution sieht sich einem Strukturwandel bisher nicht bekannten Ausmaßes gegenüber: In Folge veränderter rechtlicher und technologischer Rahmenbedingungen werden tradierte Wertschöpfungsstrukturen in Frage gestellt; etablierte Konstellationen zwischen Hersteller und Händler drohen von neuartigen preparations abgelöst zu werden. Damit rückt eine Pluralisierung von Betriebsformen und Absatzkanälen zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses.

Percy Smend analysiert Hintergründe und Auswirkungen des Strukturwandels und zeigt die Grundlagen der Multikanaldistribution auf. Künftige Entwicklungslinien im Automobilvertrieb, strategische Optionen der Absatzwegegestaltung und zentrale Herausforderungen der Multikanaldistribution im Spannungsfeld zwischen Hersteller, Händler und Kunden werden grundlegend untersucht. Auf foundation der wegweisenden Erkenntnisse lassen sich konkrete Handlungsempfehlungen für die Absatzwegeplanung von Unternehmen ableiten.

Show description

Read More

Organisationsentstehung in innovativen Neugründungen: by Sebastian Stern

By Sebastian Stern

Neben einer ausreichenden Gründungsaktivität stellt die Überlebens- und Wachstumsfähigkeit innovativer Neugründungen eine entscheidende Voraussetzung des Erneuerungsprozesses dar. Folglich ist es als eine Aufgabe der betriebswirtschaftlichen Forschung anzusehen, leading edge Neugründungen bei der Lösung wachstumshemmender Problemstellungen zu unterstützen.

Sebastian Stern entwickelt einen konzeptionellen Bezugsrahmen, der auf theoretischen und empirischen Erkenntnissen der aktuellen Organisationsforschung aufbaut. Er untersucht thirteen Multimediaunternehmen, wobei mit Hilfe der Netzwerkanalyse vor allem informelle Kommunikationspartner empirisch erfasst werden. Der Autor schlägt ein Organisationsentwicklungskonzept für cutting edge Neugründungen in drei Stufen vor, in dem die wichtigsten Entwicklungsstufen charakterisiert und notwendige Management-Maßnahmen für einen reibungslosen Stufenübergang beschrieben werden.

Show description

Read More

Bevolkerung: Statistik, Theorie, Geschichte und Politik des by Karl Martin Bolte, Dieter Kappe, Josef Schmid (auth.)

By Karl Martin Bolte, Dieter Kappe, Josef Schmid (auth.)

Wir leben in einer Zeit sozialen Wandels. Die Lebenbedingungen haben sich in Verbindung mit dem Industrialisierungsprozeß in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern während der letzten two hundred Jahre entscheidend geändert und verändern sich weiterhin. Neue Ideen und Vorstellungen haben sich ausgebreitet und wirken in viele Lebensbereiche hinein. Wechselnde Situationen im Bereich von Arbeit und Freizeit, Familie und Öffentlichkeit, kennzeichnen unser Dasein und zwingen uns zu entsprechenden Reaktionen und Stellungnahmen. Bedeutsame Veränderungen vollziehen sich u.a. im Bereich der Be­ völkerungsentwicklung sowie der Vorstellungen und Verhaltenswei­ sen, die mit dieser verbunden sind. Probleme der verschiedensten artwork und Versuche, mit ihnen fertig zu werden, sind die Folge. Die nachste­ henden Hinweise dieses Kapitels, die z.T. Auszüge aus der Literatur darstellen, mögen einen ersten Einblick in Zusammenhänge geben, um die es dabei geht. 1.1 Vermehrung der Erdbevölkerung "Haben Sie Spaß an einem kleinen Spiel? Dann nehmen Sie bitte Bleistift und Papier zur Hand. Legen Sie eine Uhr vor sich auf den Tisch und verfolgen Sie den Sekundenzeiger. Sehen Sie, wie er weiter­ rückt, Schritt um Schritt? Nehmen Sie jetzt Ihren Stift und machen Sie alle drei Sekunden fünf Striche aufs Papier. Tun Sie so, als wollten Sie etwas auszählen, das sich alle drei Sekunden fünfmal wiederholt. Sie müssen sich beeilen, wenn Ihnen der Zeiger nicht davonlaufen soll, nicht wahr? Fünf Striche alle drei Sekunden, das sind hundert Striche in der Minute, hundert Takte - ungefähr der Rhythmus eines moder­ nen Tanzes.

Show description

Read More

Biologie fur Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog by Werner Buselmaier

By Werner Buselmaier

Als optimale Prufungsvorbereitung hat sich die Biologie fur Mediziner seit  30 Jahren bewahrt. Die vollstandig neubearbeitete nine. Auflage prasentiert sich hochaktuell mit Grundlagen moderner biologischer Entwicklungen und ihrer neuen Technologien. Inhalt und Gliederung wurden sorgfaltig auf den neuen Gegenstandskatalog abgestimmt. Das komplette Prufungswissen findet sich in den zahlreichen Ubersichten wieder, die ein schnelles und umfassendes Repetieren ermoglichen. Klinische Bezuge verdeutlichen die Relevanz der biologischen Grundlagen fur die Medizin. Abgerundet wird das Buch durch das erweiterte umfangreiche Glossar.

Show description

Read More

Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsrechnung: Probleme der by Helmut Koch

By Helmut Koch

Fuhrt guy in der Praxis planmassig Wirtschaftlichkeitsrechnungen im Sinne von Optimumbestimmungen zwischen konkreten alternativen Handlungs weisen durch, so setzt dies voraus, dass jeweils zuvor die Optimierungs methode festgelegt worden ist. Hierunter wird die artwork und Weise verstanden, nach der in einer bestimmten Entscheidungssituation die optimale Hand lungsweise bestimmt wird. Mithin stellt sich den verantwortlichen Stellen in einem Unternehmen die Aufgabe, Entscheidungen daruber zu treffen, nach welcher Methode die kon kreten Optimumbestimmungen durchgefuhrt werden sollen, seien sie als generelle Regelungen gemeint oder auf den Einzelfall der Optimierung be zogen. Dabei sind es, ganz worldwide betrachtet, zwei Merkmale, welche die Methode jeder konkreten Optimumbestimmung kennzeichnen. Einmal ist es das Optimalitatskriterium - hierunter wird eine in bezug auf die konkreten Handlungsalternativen allgemeinbegrifflich gehaltene Ausssage uber die opti male substitute verstanden. Zum anderen handelt es sich um das Verfahren der Verifikation dieses Optimalitatskriteriums. Dabei wird unter der Veri fikation die gedankliche Anwendung der jeweils zugrundegelegten Allge meinaussage uber die optimale replacement auf die konkreten Bedingungen des individuellen Entscheidungsfalles verstanden. Zu diesen "Meta-Entscheidungen" uber die Methode der konkreten Opti mumbestimmung will das vorliegende Buch einen Beitrag leisten. Und zwar sollen die beiden genannten Allgemeinmerkmale jeder Optimierungs methode, die Optimalitatskriterien und die Methoden der Verifikation der selben, diskutiert werde

Show description

Read More

Pro/ENGINEER Wildfire 3.0 fur Fortgeschrittene — kurz und by Steffen Clement

By Steffen Clement

Aufbauend auf den Grundlagen der parametrischen und featurebasierten 3D-Modellierung vermittelt das Ubungsbuch effektiv weiterfuhrende praxisrelevante Anwendungen des CAD/CAM-Systems Pro/ENGINEER Wildfire 3.0. Der Fokus liegt dabei auf einer pragnanten und verstandlichen Darstellung dieser Anwendungen. Schwerpunkte bilden komplexe Beispiele zur Flachenmodellierung und dem wissensbasierten Konstruieren von Baugruppen und Einzelteile sowie die Bewegungssimulation von Baugruppen und die statische FE-Berechnung mit dem Modul Pro/MECHANICA.
Das Buch wendet sich an Leser mit Grundlagenwissen in der Anwendung von CAD/CAM-Systemen. Es unterstutzt das Selbststudium und regt zur weiteren vertieften Beschaftigung mit Pro/ENGINEER Wildfire three an. Durch den Aufbau des Textes in Tabellenform eignet sich das Buch auch als Referenz fur die tagliche Arbeit mit Pro/ENGINEER Wildfire 3.0.

Show description

Read More